bullet

 1994 Zuckerhütl - Bergerlebnis im Herzen der Stubaier Alpen
 
Vision Stubaier Alpen, 26. - 30. August

Beliebte Hochtour zum höchsten Stubaigipfel. Weite Gletscherflächen mit Spalten. Steiler
  Gipfelaufbau mit Firn, Eis und Fels. Ausgesetzt, jedoch teilweise mit Drahtseilsicherungen
.

  
Zeitlicher Ablauf:

  1. Tag  -   Anfahrt mit 2 PKW über Fernpass, Timmelsjoch auf die italienische Seite der  Ötztaler Alpen, zu Gasthaus
                Hochfirst.
  1. Tag  -  Aufstieg zur  Müller - Hütte, 3148 m und Übernachtung. Ca. 6 Stunden
  1. Tag  -  Leichte Eingehtour über den Gletscher zum Becherhaus.
  1. Tag  -  Am Morgen zieht ein Gewitter auf. Der Aufstieg zum Gipfel des Zuckerhütl  muss leider entfallen. Abstieg zum
               Gasthaus Hochfirst über Timmelsalm und Übernachtung.
  1. Tag  -  Heimreise
Aufstieg zur Müllerhütte
huetl1.jpg (21051 Byte) huetl2.jpg (15799 Byte)
huetl3.jpg (3522 Byte)